hippiekommune
  Startseite
    Köln-Tagebuch
    Lustiges
    WISE GUYS
    Kommunenordungung (Hausordnung)
    Poesiebuch
    about....my friends
    Fotoalbumzimmer
    Gute Töne für schlechte Zeiten
    about me....
    Das Märchen von der Traurigkeit
    schwarze Brett
    Church of Vollmilch
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/hippiekommune

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Meine Maus, mit der ich am liebsten lache
  DIE BESSERWISSER(hallo,hallo ich bin dein ohrwurm)
  diese HP ist ober-hammer-geil, besucht sie (is von ein paar mädels aus dem MADSENFORUM)
  Nili,the master of kettcar ;-)
  MACH IMMER WAS DEIN HERZ DIR SAGT...*sing*
  DAS FORUM ZU DEN GEILSTEN TYPEN AUS DEM WENDLAND (da wo die pilze leuchten)
  Meine süße philospophische Freundin aus der Tanzschule (lest euch ihre Gedichte durch, die sind phantastisch)
  THE GODFATHER OF 6 SAITEN AKROBATIK
  DER SEXYSTE BASSIST DEUTSCHLANDS
  ZU DEN BRAUCHE ICH NICHTS SAGEN
  DIE GEILSTEN TYPEN AUS DEM WENDLAND(da wo die pilze leuchten)
  MR.EVIL
  DER GARF HÖCHSTPERSÖNLICH
  DIE BEST BAND DER WELT (inofficel)
  DIE BESTE BAND DER WELT (officel)
 
Gute Töne für schlechte Zeiten

"RADIO" WISE GUYS

"RADIO" heißt das mittlerweile achte Studioalbum der kölner a-capella Band WISE GUYS. Und ich muss sagen, dass es das beste WISE GUYS Album ist. Nach dem "Pfeffer"-Album, das im November 2004 erschien ist, dachte kaum jemand das dass Album übertroffen werden kann, dies ist mit "RADIO" jedoch gelungen.
Das Album klingt von den Texten her erwachsener, sauberer und es gibt andere Töne als auf den vorgänger Alben.
Das Album ist aufgebaut wie eine Radiosendung, sprich, es gibt werbe Jingels, Nachrichten, Sport, Horoskop und Klatsch und Tratsch zwischen den Tracks.

Es gibt eine wunderbare Coverversion auf dem Album, nämlich "Mad World" von Gray Jules, diese schöne depressive Lied, das vor drei Jahren in den deutschen Charts war. Die A-capella Version kommt klar an die Originalversion heran, noch besser ist das ganze allerdings LIVE.
Auch das Duett "Das fremde Wesen" mit Sonja Witts von der Hamburger A-capella-Gruppe LaLeLu.

Ich kann jedem nur die Titel "Radio", "Denglisch","Das fremde Wesen","Mad World","Wir hatten den Moment" und "Zwischenbilant" ans Herz legen.
Diese Titel sind alle etwas nachdenklicher, erwachsener, ruhiger und einfach schön zu hören. Aber auch die anderen Titel sind wunderschön.

Fazit: Dieses Album ist zurecht in der ersten Woche von 0 auf Platz 3 in die Media Control Charts eingestiegen.
24.5.06 23:12


CD: SHAKE THE SHEETS VON:TED LEO & THE PHARMACSITS

ich haben von diesem wunderbaren k?nsterler zum ersten mal im CLUB VAN CLEEF auf DELTA RADIO geh?rt, ich habe nebenbei gerade das badezimmer geputzt und ich hatte ?berhaupt keinen bock, das zu machen bis ich "Counting Down The Hours" geh?rt habe und richtig abgerockt bin .... ich hatte schlagartig gute laune und h?re es seitdem st?ndig, denn es ist super-gute-laune musik(es sind super mitsing texte) ....
das album enth?lt fast nur songs, die gute laune machen, bei denen man abrocken und abtanzen kannn (man soll mich beobachtet haben, wie ich mit einem schrubber gerockt habe )

also: absoult empfehlenswert dieser mann, leider (wie viele andere k?nstler, viel zu unbekannt)
16.2.06 19:49


kleiner nachtrag zum DONOVAN FRAKENREITER album:

ich hab die rezension auf amazon.de gerade erst gelsen und da nicht abgeschrieben...
bin aber erstaunt dar?ber, das der autor und ich fast da gleich denken....

also hier nochmal die amazon.de rezension:
Kulturnews
Total entspannt: Das ist die treffendste Zusammenfassung. US-Songwriter Donavon Frankenreiter ist eigentlich ein Surfprofi, und tats?chlich klingt jeder einzelne Track seines Deb?ts, als h?tte er sein Leben am Strand verbracht. Man sp?rt die W?rme der Sonne und den Wind im Gesicht, und man fragt sich, ob vielleicht Salzwasser statt Blut durch Frankenreiters Adern flie?t. Einfacher, melodischer 60er Pop, der an die Allman Brothers und, oh Wunder, Jack Johnson erinnert. Dessen Label Brushfire Records nahm den Surfprofi n?mlich unter Vertrag, und Johnson produzierte das Album. Frankenreiter bietet nichts Neues - aber das wird auch in 50 Jahren noch gut sein. (jh)
14.2.06 15:55


so heute mal wieder eine kleine musikempfelung:

DONOVAN FRANKENREITER, das album hei?t ebenfalls so....
und wie reimer busthoff im CLUB VAN CLLEF ebenfalls erkannt hat, geht mir dieses ganze tamtam um jack johnson auch so langsam auf die nerven... okay der mann macht tolle musik (auch sehr empfehlenswert) aber ich mag die musik von donovan frankenreiter noch lieber....

seine musik vermittelt was von einem warmen sommer irgendwo an einem amerikanischen oder australischen strand, das surfbrett neben sich, man riecht die sonnenmilch, das BBQ und das meer, man h?rt die wellen, die anderen strandbesucher.... es f?hlt sich an wie urlaub....

die cd bietet wirkichi eine stunde lang (ich glaub solange geht sie) urlaub....

also bei stress oder sorgen und man das gef?hl hat man w?rde jetzt am liebsten gaaaanz weit weg sein dann diese cd h?ren....
13.2.06 19:43


Folge 1:
Hoerstuatz "Komm raus"

leider ist diese ep nur noch ganz selten erh?ltlich.

zur band: hoerstautz ist die vorg?nger band von madsen und machte deutschen crossover.
die texte entstanden aus der welt eines 16 und erz?hlen die welt eines teenis; ?ber liebe und rebelln.

beste songs:
anders als fr?her und komm raus

20.1.06 16:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung